Die Zweite besser als die Erste?

Ende September 2019 kam es zum großen Show down im Tischtennis in Sörgenloch.
In der Bezirksoberliga trafen die beiden Spitzenteams von der SGTT Sörgenloch/Zornheim aufeinander. Nach hartem Kampf siegte die Zweite mit 9:4 gegen die erste Mannschaft aus der Spielgemeinschaft und überholte das nominelle Spitzenteam in der Tabelle.
Gespannt warten wir darauf, ob sich die Erste das in der Zukunft gefallen lässt oder ob sie spielerisch zurückschlagen wird.

Mannschaftsaufstellung der Zweiten: Lars Hönig, Julian Stahmann, Linus Schwickerath, Christof Kreckwitz, Marc Gerlach, Frank Schmitt

Dritte rockt die TT-Kreisliga

In der Saison 2019/20 tritt die TTSG Sörgenloch/Zornheim gleich mit 3 Mannschaften in der Kreisliga an.
Alle drei Mannschaften sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Die dritte Mannschaft jedoch dominiert die Kreisliga und führt die Tabelle ungeschlagen mit 16:0 Punkten an. Direkt dahinter liegt mit 9:3 Punkten die fünfte Mannschaft der TTSG.

Aufstellung: Jörg Hönig, Leon Sting, Robert Kardos, Ugor Türker, Dominik Stahmann, Stefan Urban (nicht auf dem Bild dafür Jordi Heinze)

Oldies but Goldies

Die 6. Herrenmannschaft der TTSG Sörgenloch/Zornheim startet mit 9 erfahrenen Spielern in der Kreisklasse A des Tischtennis Kreises Mainz. Da die Mannschaft in jedem Spiel nur 4 Spieler einsetzen kann, helfen die Spieler dieser Mannschaft als Ersatzspieler regelmäßig den höher spielenden Mannschaften der Tischtennis Spielgemeinschaft und haben schon mehrfach unseren Spitzenteams als Ergänzungsspieler zum Sieg verholfen.

Mannschaftsaufstellung:
Torsten Schmidt, Christian Große, Franz-Josef Streit, Andreas Wettig, Gregor Henß, Volker Marx, Norbert Hayer, Gerd Velthaus, Alban Münzenberger

Perskpektivteam in der Kreisliga

Die 5. Mannschaft der TTSG Sörgenloch/Zornheim ist erfolgreich in die Tischtennis Saison 2019/2020 gestartet. Nach 6 Spieltagen liegt die Mannschaft mit einer Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen Cracks mit 9:3 Punkten überraschend auf dem zweiten Platz in der Kreisliga Mainz.

Mannschaftsaufstellung:
Lars Seegräber, Oliver Strohm, Jordi Heinze, Peter Faiß, Torsten Appel, Erwin Kerz

Fleißige Helfer vom Bürgerverein im Sportheim

Nun ist es endlich so weit. Die Sanierung und Renovierung der Umkleideräume, Duschen und sanitären Anlagen im Sportheim des TuS Sörgenloch sind angelaufen. Als Erstes haben die fleißigen Helfer aus dem Bürgerverein Sörgenloch begonnen, die Vorbereitungsarbeiten ehrenamtlich auszuführen, um damit den TuS und die Gemeinde Sörgenloch zu unterstützen. Überflüssige Türen und Fenster wurden zugemauert, neue Mauern eingezogen und eine neue Türöffnung für eine größere, barrierefreie Toilette wurde ausgestemmt und fachmännisch abgestützt.
Danach sollen die Räume neu gefliest und die Heizungsanlage erneuert werden.

Wir danken den ehrenamtlichen Helfern dafür recht herzlich und freuen uns auf die neuen Räume im Sportheim

Neuigkeiten von der Fußballjugend

Die 5 Jahresfeier der Jugendfussball-Abteilung Ende Juni war eine tolle Veranstaltung. Erstmals wurde der Sapite-Cup für E- und F-Junioren ausgetragen. Es wurden also zwei Turniere ausgespielt. Dazwischen zeigetn sich unsere Jüngsten von den G-Junioren (Bambinis) beim Einlagenspiel gegen den FSV Saulheim von ihrer besten Seite. Vielen Dank an alle die zum guten Gelingen beigetragen haben.

Wir gehen wieder mit 3 Mannschaften in die neue Saison 2019/2020. Der Jahrgang 2008 spielt auf Leihbasis in Zornheim und Saulheim. Einen Überblick bekommt ihr hier:

D9-Junioren (Jahrgänge 2007/2008)

Zweitspielregelung unserer 2008er Kicker für TSV Zornheim (Memmesheimer, Berk u. Mayer) und FSV Saulheim (Nauth u. Bernard)

E1-Junioren (Jahrgänge 2009/2010)

1.Kreisklasse Mainz, Heimspiele Sörgenloch Sa. 12.00 Uhr

Trainer: Marco Koch, Steffen Jung

F1-Junioren (Jahrgänge 2011/2012)

1.Kreisklasse Mainz, Heimspiele Sörgenloch Sa. 11.00 Uhr

Spiele im 14Tage Rhythmus, dazwischen Funino, Trainer/Betreuerr: Christian Schlenz, Nils Geyer, Marcel Heck

G1-Junioren (Jahrgänge 2013/2014)

1.Kreisklasse Mainz, Heimspiele Sörgenloch Sa. 10.00 Uhr

Spiele im 14Tage Rhythmus, dazwischen Funino, Trainer/Betreuer: Steffen Jung, Oliver Steczuk, Marcel Weber

Die Führung der G-Junioren wollen wir diese Saison im Kollektiv lösen. Wir freuen uns Oliver Steczuk als neuen Trainer dazu gewonnen zu haben. Er wird mit Steffen die neue Spielform Kinderfussball (Funino) einführen.  Es ist denkbar, dass wir eine weitere Position für unsere Kleinen aus dem engeren Umfeld der G-Junioren für die Betreuung auswählen.

Wir freuen uns immer auf motivierte, junge Kicker, die Fussball spielen wollen. Wir sind freitags immer ab 16.00 Uhr auf dem Sportgelände in Sörgenloch anzutreffen.

Ich wünsche allen eine erfolgreiche Saison 2019/2020.

Euer Marcel Weber

Neue Kurse beim TuS Sörgenloch

Life Kinetik
Die Kursleiterin  Annette Acker-Graß bietet unter dem Begriff „Life Kinetik“ einen Kurs beim TuS Sörgenloch an. In einer genialen Verknüpfung von Wahrnehmung, Gehirnjogging und Bewegung werden mit spielerischen Übungen diese Komponenten verknüpft. So verbessern sich die Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und lassen uns zu mehr Leistungsfähigkeit kommen. Ein interessanter Ansatz, zumal man das Gehirn, wie jeden anderen Muskel auch, trainieren kann. Bauch-Beine-Po für den Kopf also… Dabei spielt das Alter keine Rolle. Da wir wissen, dass man sich unter „Life Kinetik“ nicht unbedingt viel vorstellen kann, haben wir eine kostenfreie Schnupperstunde organisiert: am 26.08.2019 um 19:30 Uhr in der Horst-Schlager-Halle. Auch kann man auf der Homepage der lizensierten Trainerin einen Eindruck gewinnen, was Life Kinetik ist und wie es uns im Alltag helfen kann:
                                   http://www.lifekinetik-acker-grass.de
Wenn sich genügend Teilnehmer (mindestens 10) finden, dann findet dieser Kurs an den 6 darauffolgenden Montagen zu dieser Zeit statt (keine Pause in den Herbstferien geplant) und endet am 07.10.2019.
Die Kosten für diesen Kurs (6 x 60 Minuten) betragen für TuS-Mitglieder 80,-€ und für Nichtmitglieder 90,-€.

Dance-Fitness
Unsere Übungsleiterin Sabine Schambach wird wieder einen Kurs „Dance-Fitness“ anbieten. Los geht es mit Tanzschritten zu fetziger Musik und abschließenden Kräftigungsübungen wie immer donnerstags um 20:30 – 21:30 Uhr in der Horst-Schlager-Halle. Erster Termin des 12-er Kurses (je 60 Minuten) ist am 29.08.2019, letzter Termin am 28.11. (keine Kursstunde am 03.10.und 10.10. wegen der Herbstferien). Dieser Kurs kostet für TuS-Mitglieder 36,- € und für Nichtmitglieder des TuS 48,-€.

In Bewegung bleiben
ist das Motto von Hannelore Hübner, die wieder einen neuen Kurs für “Jungrentner“  in Planung hat: „In Bewegung bleiben“ beginnt mit abwechslungsreichen Übungen am Dienstag, 10.09.2019 um 10:00 Uhr in der Horst-Schlager-Halle und bringt alle Teilnehmer wieder so richtig auf Touren. Der 10-er Kurs (je 60 Minuten) endet am 26.11.2019 (keine Kursstunde am 01.10.und 08.10. wegen der Herbstferien) und kostet für TuS-Mitglieder 20,- € und für Nichtmitglieder 30,-€.

Anmeldungen für die kostenpflichtigen Kurse nimmt Susanne Szeder ab sofort unter „ tus-kurse@tus-sörgenloch.de “ entgegen.

Altmeister Kanduth von der Jugend geschlagen

Linus Schwickerath mit 12 Jahren schon Meister

v.l.n.r.: G. Gröhl, M. Kanduth, Abteilungsleiter L. Schirmer, L. Schwickerath, J.Stahmann,
Foto Dominik Stahmann

Im Vorfeld der Tischtennisvereinsmeisterschaften der TTSG Sörgenloch/Zornheim bliesen wie immer die erfahrenen TT-Cracks aus der ersten Herrenmannschaft wie Hönig, Gröhl, Schmitt und Co. zur Jagd auf den Serienmeister Markus Kanduth.

Vergebens, denn ein ganz Anderer machte das Rennen und wurde überraschend Vereinsmeister, der erst zwölfjährige Linus Schwickerath.

Mit einer überaus starken Leistung schaffte er die Wachablösung und brachte das Kunststück fertig, jüngster Vereinsmeister aller Zeiten bei den Aktiven zu werden.

Im Finale ließ er dem mehrfachen Vereinsmeister Markus Kanduth beim 3:1-Sieg kaum eine Chance. Dieser hatte im Halbfinale den 15-jährigen Julian Stahmann noch in die Schranken verweisen können. Schwickerath selbst musste sich durch ein schweres Halbfinale gegen Gerhard Gröhl kämpfen, der diesen noch in der Vorrunde besiegen konnte. Linus, immerhin derzeit die Nummer 6 seiner Altersklasse in Deutschland, tritt nun mit einigen anderen Jugendlichen der TTSG Sörgenloch/Zornheim ab kommenden Donnerstag bei den Andro Kids Open in Düsseldorf an, dem größten Nachwuchsturnier in Europa. Man darf gespannt sein wie sich die hervorragende Jugendarbeit weiter auszahlen wird.

TuS Sörgenloch sucht Kursleiter / Kursleiterin für Rückenkurs

Der TuS Sörgenloch sucht wegen des Wegzugs der Kursleiterin einen neuen Kursleiter / eine neue Kursleiterin für den Kurs „Rückenexpress“, der Männer wie Frauen gleichermaßen ansprechen soll. Wir wünschen uns eine geschulte und engagierte Kraft, die unsere Teilnehmer (Mitglieder wie Nichtmitglieder des Vereins) durch kräftigende und entlastende Übungen zu rückengerechtem Verhalten motiviert.
Im Moment findet der Kurs montags in der Zeit von 19:30-20:30 Uhr statt. Kursort ist die Sporthalle in Sörgenloch, die mit allen erforderlichen Materialien wie bspw. Matten, verschiedenen Bällen, Terrabändern und Pilatesrollen in Teilnehmerstärke (20) ausgestattet ist. Die Organisation des Kurses mit Werbung, Teilnehmerbeiträge einsammeln und dergl. übernimmt der Verein.

Preis nach Absprache.
Start nach den Sommerferien möglich.

Kontakt über: info@tus-sörgenloch.de.

Wir freuen uns auf Ihre/Deine Antwort!

ein vielseitiger Turn- und Sportverein in Rheinhessen