Alle Beiträge von tus-soergenloch

Blechbüchsenarmee überrollt Sörgenloch

Das Kommando  „Rolle, roll, roll“ vom Hauptmann Jürgen Staub gab den Startbefehl für den Aufmarsch der Blechbüchsenarmee beim Sörgenlocher Fastnachtsumzug am Fastnachtssonntag.

Mit blitzblank geputzter Rüstung und schepperndem Klang marschierte die Männergymnastik des TuS Sörgenloch durch die Straßen von Sörgenloch und erfreute die klatschende Narrenschar.

Ganz in Blau traten die die Frauen des TuS als Krümmelmonster in einer eigenen Gruppe auf und verteilten standesbemäß Kekse und gehaltvolle, geistige Getränke.

Mittenhinein mischte sich die Jugendfussballgruppe des TuS mit einem eigenen Umzugswagen.

So begrüßten die Aktiven des TuS Sörgenloch die Zuschauer des Fastnachtszuges mit einem kräftigen Helau.

Tischtennis im Grundschulalter

Erfolgreiche Tischtennis Aktionstage am 27. und 28.01.2020

Am 27. und 28. Januar waren die Zornheimer und Sörgenlocher Grundschüler zu einer TT-Schnupperaktion in der Lindenplatzhalle eingeladen. Christian Ottberg vom RTTVR – erfahrener Trainer für Grundschul-Veranstaltungen – hatte ein Programm vorbereitet, dass den Kindern den Tischtennissport näher bringen sollte. Unterstützt wurde er an beiden Tagen von 5 lizensierten Trainern des örtlichen Vereines – der TTSG Sörgenloch/Zornheim. Die Kinder der 9 Klassen waren mit großem Eifer bei der Sache, hatten viel Spaß an den angebotenen Spielstationen Der eine oder die andere konnten bereits sein/ihr Talent unter Beweis stellen. Die Schule war dankbar für diese tolle Aktion, sogar die Lehrerinnen, die mit Urkundenschreiben durchaus beschäftigt waren, zeigten sich letztlich begeistert.

Das Trainerteam der TTSG war gespannt, wie groß die Resonanz auf diese gelungenen Aktion sein würde. Ob sich wohl ein paar neue Gesichter im Anfänger-Training zeigen würden? Und sie wurden nicht enttäuscht: Am Donnerstag brummte die Halle – 30 Kinder waren da, die Hälfte davon zum ersten mal dabei. Ein schöner Anfang!

Krönender Abschluss der Schnupperaktion sollten die Zornheimer Mini-Meisterschaften sein, zu der alle Kinder am folgenden Sonntag eingeladen wurden. Auch hier war die Resonanz super: 30 Kinder in der Halle, die sich im Turnier und – für die, die noch nicht so weit waren – an den Spielstationen um die Pokale stritten. Die Eltern fanden es toll, das Trainerteam der TTSG war sehr zufrieden.

Der kommende Donnerstag, beim nächsten Anfänger-Training, sollte zeigen, ob der positive Trend anhält. Und siehe da: Diesmal waren 35 Kinder da, die Hälfte davon Mädchen. Die Trainer der TTSG hatten richtig viel zu tun – und Spaß an dieser munteren Trainingsgruppe. Wir sind sehr gespannt, wie es weitergeht.

Die TTSG Sörgenloch/Zornheim bedankt sich herzlich bei Christian Ottberg und dem RTTVR für die Schnupperaktion an der Grundschule, bei der Grundschule für den reibungslosen Ablauf und die prima Kommunikation und bei seinem hochmotivierten Trainerteam, das keine Probleme damit hat sich mit kleinen lauten Anfängern auseinander zu setzen.

Ludwig Schirmer, TTSG Sörgenloch/Zornheim

Dieser Artikel erschien am 10.2.2020 auf der Seite des rheinhessischen Tischtennisverbandes rttv.de:
http://www.rttv.de/news/?tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=02&tx_ttnews%5Bday%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1377&cHash=e613a662765802a3652b40bf13849115

 

Beschauliche Winterwanderung nach Zornheim

Die Mitglieder des TuS Sörgenloch starteten Mitte Januar in das neue Jahr 2020 mit  ihrer traditionellen Winterwanderung.
Die 25 fleißigen Wanderer aus mehreren Generationen trotzten dem aufziehenden Regen, versammelten sich auf dem Place de Ludes in Sörgenloch und machten sich auf den Weg durch die Sörgenlocher Gemarkung. Bergauf ging es durch die Wingerten des Sörgenlocher Moosberges hinauf auf den Zornheimer Berg.

Bei Sonnenschein wurde die Wandergruppe auf dem schönen Zornheimer Lindenplatz von Vorstandsmitgliedern des TuS mit Glühwein und weiteren Getränken empfangen und versorgt.  Jung und Alt genossen das schöne Winterwetter und den Blick auf den Drei-Grazien-Brunnen und die sonnenbestrahlte Pfarrkirche St. Bartholomäus.

Gestärkt und frohen Mutes besichtigte man unter der Führung der kundigen rheinhessischen Kultur- und Weinbotschafterin Hiltrud Hollich das Rathaus mit den Vogelgezwitscher Skulpturen der Nieder-Olmer Künstlerin Liesel Metten, den Lindenplatz mit dem Drei-Grazien-Brunnen, den Röhrbrunnenplatz und die Pfarrkirche.

Danach wanderte die Gruppe wieder zurück nach Sörgenloch in das Sportheim, wo Glühwein, Kartoffelsuppe und Schmalzbrot auf die hungrigen Wanderer warteten.

Mit vielen Gesprächen, Geschichten aus alten Zeiten und Anekdoten klang der Nachmittag in entspannter Atmosphäre aus.

Neujahr 2020

2020

Danke sagen wir allen unseren aktiven Mitgliedern für ihre sportliche Tätigkeit, unseren Förderern für ihre Unterstützung, unseren Trainern und Übungsleitern für ihre Arbeit, den befreundeten Vereinen aus Zornheim und Udenheim für ihre Zusammenarbeit und der Öffentlichkeit für ihr Interesse an unserem Verein im vergangenen Jahr 2019.

Der TuS Sörgenloch wünscht allen ein gutes Neues Jahr 2020 mit vielen sportlichen Erfolgen, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Auch Die Vierte spielt in der TT-Kreisliga

Die TTSG Sörgenloch/Zornheim spielt in der Saison 2019/2020 mit drei bärenstarken Mannschaften in der Tischtennis Kreisliga Mainz.
Unser Kreisliga Trio wird komplettiert durch unsere vierte Mannschaft, die sich mit 6:6 Punkten im Mittelfeld der Kreisliga etabliert hat.

Mannschaftsaufstellung: Christoph Juretzko, Christian Müller, Markus Kappler, Nico Brunsch, Josef Grömping, Carsten Schridde

Das Beste vom Besten – die erste Mannschaft der TTSG Sörgenloch/Zornheim

Die erste Tischtennismannschaft der neuen TTSG Sörgenloch/Zornheim spielt in der Bezirksoberliga Nord.
Schon seit vielen Jahren hat sich die Mannschaft in der Region Rheinhessen den Ruf geschaffen, durch ihre feine Technik und ihrem kämperischen Einsatz so manchen Teams aus den etablierten Vereinen aus Mainz und Umgebung Paroli bieten zu können.
Wir sind gespannt, was wir von dieser eingeschworenen Gemeinschaft in dieser Saison noch alles erwarten können.
Zu den Heimspielen unserer beiden Spitzenteams aus der Bezirksoberliga begrüßen wir auch gerne tischtennisbegeisterte Zuschauer in der Halle in Sörgenloch. Wer will, kann sich die Termine, die Bilanzen und die Tabelle auf der Seite des rheinhessischen Tischtennisverbandes anschauen:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/RTTV/19-20/ligen/Bezirksoberliga-Nord/gruppe/357588/tabelle/gesamt

Mannschaftsaufstellung: Eric Foley, Markus Kanduth, Gerhard Gröhl, Michael Heinze, Kevin Wang, Karan Bajaj, Gabriel Goldmann. (Auf dem Bild fehlen Eric Foley und Michael Heinze, dafür hilft Stefan Urban aus der Dritten aus.)

Die Zweite besser als die Erste?

Ende September 2019 kam es zum großen Show down im Tischtennis in Sörgenloch.
In der Bezirksoberliga trafen die beiden Spitzenteams von der SGTT Sörgenloch/Zornheim aufeinander. Nach hartem Kampf siegte die Zweite mit 9:4 gegen die erste Mannschaft aus der Spielgemeinschaft und überholte das nominelle Spitzenteam in der Tabelle.
Gespannt warten wir darauf, ob sich die Erste das in der Zukunft gefallen lässt oder ob sie spielerisch zurückschlagen wird.

Mannschaftsaufstellung der Zweiten: Lars Hönig, Julian Stahmann, Linus Schwickerath, Christof Kreckwitz, Marc Gerlach, Frank Schmitt

Dritte rockt die TT-Kreisliga

In der Saison 2019/20 tritt die TTSG Sörgenloch/Zornheim gleich mit 3 Mannschaften in der Kreisliga an.
Alle drei Mannschaften sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Die dritte Mannschaft jedoch dominiert die Kreisliga und führt die Tabelle ungeschlagen mit 16:0 Punkten an. Direkt dahinter liegt mit 9:3 Punkten die fünfte Mannschaft der TTSG.

Aufstellung: Jörg Hönig, Leon Sting, Robert Kardos, Ugor Türker, Dominik Stahmann, Stefan Urban (nicht auf dem Bild dafür Jordi Heinze)

Oldies but Goldies

Die 6. Herrenmannschaft der TTSG Sörgenloch/Zornheim startet mit 9 erfahrenen Spielern in der Kreisklasse A des Tischtennis Kreises Mainz. Da die Mannschaft in jedem Spiel nur 4 Spieler einsetzen kann, helfen die Spieler dieser Mannschaft als Ersatzspieler regelmäßig den höher spielenden Mannschaften der Tischtennis Spielgemeinschaft und haben schon mehrfach unseren Spitzenteams als Ergänzungsspieler zum Sieg verholfen.

Mannschaftsaufstellung:
Torsten Schmidt, Christian Große, Franz-Josef Streit, Andreas Wettig, Gregor Henß, Volker Marx, Norbert Hayer, Gerd Velthaus, Alban Münzenberger

Perskpektivteam in der Kreisliga

Die 5. Mannschaft der TTSG Sörgenloch/Zornheim ist erfolgreich in die Tischtennis Saison 2019/2020 gestartet. Nach 6 Spieltagen liegt die Mannschaft mit einer Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen Cracks mit 9:3 Punkten überraschend auf dem zweiten Platz in der Kreisliga Mainz.

Mannschaftsaufstellung:
Lars Seegräber, Oliver Strohm, Jordi Heinze, Peter Faiß, Torsten Appel, Erwin Kerz