Archiv der Kategorie: Tischtennis

Meisterschaft der 3. Mannschaft in der A-Klasse Mainz

Unangefochten wurde die 3. Tischtennis Herrenmannschaft des TuS-Sörgenloch Meister in der Herren A Klasse des Tischtenniskreises Mainz mit 42:2 Punkten.

3. Mannschaft: v.l.n.r.: Wang, Grömping, Sting, Hayer, Strohm, Hönig, Urban
auf dem Bild fehlen: Schnell und Brunsch

Somit wurden in der Saison 2016/17 alle vier Ziele der Tischtennis Herren verwirklicht:
Die erste Mannschaft erreichte in der Bezirksoberliga Rheinhessen einen hervorragenden 4. Platz.
Die zweite Mannschaft sicherte sich frühzeitig den Klassenerhalt in der Bezirksliga mit einem ausgeglichenem Punkteverhältnis und gehörte in einer furiosen Rückrunde zu den stärksten Mannschaften der Klasse.
Die dritte Mannschaft erreichte ihre angepeilte Meisterschaft und kann in die Kreisliga aufsteigen.
Die vierte Mannschaft etablierte sich mit einem souveränden 6. Platz und einem ausgeglichenen Spieleverhältnis im Mittelfeld der Kreisklasse A.
Bei den Damen erreichte die 1. Mannschaft in der Verbandsliga einen guten 5. Platz mit 25:15 Punkte und die 2. Mannschaft sicherte sich den Klassenerhalt in der Bezirksliga mit einem 7. Platz.

 

Frühjahrsputz

Bei schönem Wetter macht auch unangenehme Arbeit (mehr) Spaß! Unter diesem Motto wirbelte eine kleine Schaar treuer TuS-ler durch die Sporthalle, die Wirtschaft und die Außenanlagen und befreite sie von Spinnenweben, Staub und Unkraut sowie einer Riesenmenge von Sämlingen unter den Ahornbäumen. Zur Krönung dieser Aktion wurde die neue Tischtennisplatte aufgebaut und das Beachfeld mit neuem Netz und Prallschutz versehen. Nun erstrahlt unser Sportheim wieder in frischem Glanz und der Mehrgenerationenplatz ist um eine weitere Attraktion reicher. Vielen Dank den unermüdlichen Helfern, von denen leider einige so eilig weiter mussten, dass sie zum Abschlussfoto nach getaner Arbeit leider nicht dabei sein konnten!

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Erfolgreiche Halbzeitbilanz im Tischtennis

In der Hinrunde der Tischtennissaison 2016/2017 waren die Mannschaften des TuS Sörgenloch wieder überaus erfolgreich.

Die erste Herrenmannschaft belegte in der Bezirksoberliga Rheinhessen mit 14:8 Punkten einen hervorragenden 4. Platz. Die zweite Mannschaft kämpfte in einer schwierigen Saison um den Klassenerhalt in der Bezirksliga und beendete die Vorrunde auf dem vorletzten Platz. Man liegt aber nur noch einen Punkt hinter dem rettenden 10. Tabellenplatz.
Die dritte Mannschaft steht souverän auf dem ersten Tabellenplatz der Kreisklasse A und strebt nach der Halbzeitmeisterschaft den Aufstieg in die Kreisliga an.

Ebenfalls in der Kreisklasse A spielend gelang es der vierten Herrenmannschaft mit einem ausgeglichenen Spielverhältnis und einer kämpferisch hervorragenden Leistung einen sorgenfreien 6. Tabellenplatz zu erreichen.

Die erste Damenmannschaft des TuS erreichte in der Verbandsliga des RTTV einen  guten 5. Platz und die zweite Damenmannschaft sicherte sich nach mehreren hart umkämpften und knappen Entscheidungen den 8. Platz in der Damen Bezirksliga.

Der ersten Jugendmannschaft gelang in ihrer ersten Saison in der Verandsjugendklasse ein hervorragender 5. Platz mit einem positiven Spielverhältnis. Die zweite Jugendmannschaft erreichte in der Jugend A-Klasse einen guten 5. Platz

Die Tischtennisabteilung wünscht allen Spielern, Vereinsmitgliedern und Freunden eine friedvolle Adventsheit, frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2017.

Tischtennis Kreismeisterschaften: Erfolge des TuS Sörgenloch

Bei den diesjährigen Tischtennis Kreismeisterschaften war die Tischtennis-Abteilung des TuS Sörgenloch wieder überaus erfolgreich. Gleich drei Aktiven gelang es, mit ihren jeweils dritten Plätzen einen Podiumsplatz auf Kreisebene zu ergattern. In den Doppelkonkurrenzen gab es sogar zwei Kreismeistertitel für den TuS zu feiern.
1LarsVereinsmeister2014
In der Herren A-Klasse erreichte Lars Hönig, unser Spitzenspieler der ersten Herrenmannschaft,  in der höchsten Spielklasse den 3. Platz.
In der Herren B-Klasse gewann Jörg Hönig im Einzel auch den dritten Platz.
hoenig6
Im Doppel gewann er sogar mit seinem Partner Frank Schmitt den Titel des Kreismeisters in dieser Klasse.

wang
Im Jungen-Einzel schaffte es Kevin Wang mit seinem dritten Platz ebenfalls auf das Treppchen. Und mit seinem Partner Fabian Christ gewann er die Kreismeisterschaft im Jungen-Doppel. Das Doppel Leon Sting / Nico Brunsch errang in dieser Klasse den 3. Platz.

 

2. Tischtennis Herren: Remis zum Auftakt in der Bezirksliga

Die neuformierte zweite Tischtennis Herrenmannschaft spielte unentschieden zum Saisonauftakt bei der starken Mannschaft der Spvgg.  Essenheim.
2mannschaftk
Eckert, Kanduth, Schnell, Bajaj, Goldmann, Gerlach

In der zweiten Herrenmannschaft gab es einige Veränderungen. Zu den altgedienten, erfahrenen Spielern Eckert und Schnell kamen zu Saisonbeginn aus der ersten Mannschaft die Spieler Kanduth und Goldmann hinzu. Karan Bajaj aus der dritten Mannschaft und der aus Hessen kommende  Neuzugang Marc Gerlach komplettierten die neuformierte 2. Mannschaft.

Im ausgeglichenen Spiel gegen die Spvgg.  Essenheim gewann und verlor jeder Spieler ein Spiel und man ging vor dem Schlussdoppel mit 7:8 in Führung. Leider musste sich das Doppel Kanduth/Goldmann nach spannendem Kampf mit 3:1 geschlagen geben und das Spiel endete mit einem hoch verdienten unentschieden.

 

Tischtennis: Erste Herrenmannschaft unterliegt im Spitzenspiel

Am 3. Spieltag erwischte es  die erste Herrenmannschaft des TuS Sörgenloch . Im Spitzenspiel gegen die TTSG Selztal unterlag man nach spannenden und hochklassigem Kampf zum ersten Mal in der Bezirksoberliga.

erste2016b
1. TT-Mannschaft: Schmitt, Ruppe, Kreckwitz, Gröhl, Hönig, Jung

Auch eine 6:3 Führung reichte gegen  die jungen Selztaler Gäste nicht aus. In einem dramatischen Finale unterlag unsere erfahrene Mannschaft im Schlussdoppel mit 7:9.

Tischtennis Vereinsmeister 2016: Markus Kanduth

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TuS Sörgenloch gewann Markus Kanduth beide Titel:

MarkusMeister2016

Im Herreneinzel gewann er den Titel des Vereinsmeisters 2016 durch einen Sieg im Endspiel gegen Gerhard Gröhl. Nach Beendigung einer spannenden Vorrunde besiegten Kanduth/Gröhl im Halbfinale Jörg Hönig und Frank Schmitt. Durch diesen Sieg verteidigte Markus Kanduth den Titel des Vereinsmeisters aus dem Jahre 2015.

Auch im Herren- Doppel war Markus Kanduth zusammen mit Volker Marx erfolgreich. Im einem spannenden Endspiel besiegten sie das Doppel Karan Bajaj und Frank Schmitt.

Wir gratulieren den beiden Vereinsmeistern!