Bewegende Gratwanderung in Sörgenloch

Der TuS Sörgenloch organisierte eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der Vereine Armut und Gesundheit in Deutschland e.V. und Flüsterpost e.V.. Im gutbesuchten Sörgenlocher Vereinshaus berichtete der Arzt Gerhard Trabert
in seinem beeindruckenden Vortrag „Gratwanderungen“ auch anhand begleitendender Fotos wie Menschen außerhalb unseres eigenen Erfahrungsbereiches leben. Seien es die Obdachlosen, denen wir in Mainz begegnen, Menschen ohne Krankenversicherung, deren Armut uns auf den ersten Blick nicht auffällt oder Familien in den verschiedenen Kriegs- und Krisengebieten unserer Welt, die unverschuldet in Not geraten sind. Begleitet wurde er von dem Duo Pure Music (Anita Zimmermann, Gesang; Thomas Scheike, Klavier), das seinen bewegenden Vortrag durch passende Musikstücke aus Folk, Pop, Jazz und Chanson bereicherte. Wer die genannten Vereine auch außerhalb dieser Veranstaltung unterstützen möchte, bekommt weitergehende Informationen auf deren Homepages: Armut und Gesundheit in Deutschland e.V. (www.armut-gesundheit.de) und Flüsterpost e.V. (www.kinder-krebskranker-eltern.de).

Ein Gedanke zu „Bewegende Gratwanderung in Sörgenloch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.